Lärmmessstadion im Königs Park

  Jetzt wird amtlich gemessen. Die Lärmmessstadion des Landkreis steht seit 24.7.12 im Königs Park. Auf Initiative des Vereins Gegenlärm e.V. und mit Unterstützung der Stadt KW wird der Geräuschpegel vor Beginn des Flugbetriebs am neuen Flugplatz BER mit einer amtlich geeichten Messstation festgehalten.   Die Diepenseer Bürger hatten es zum diesjährigen Dorffest schon ausprobiert. […]

 

Jetzt wird amtlich gemessen. Die Lärmmessstadion des Landkreis steht seit 24.7.12 im Königs Park. Auf Initiative des Vereins Gegenlärm e.V. und mit Unterstützung der Stadt KW wird der Geräuschpegel vor Beginn des Flugbetriebs am neuen Flugplatz BER mit einer amtlich geeichten Messstation festgehalten.

 

Flugüberwachung in Diepensee beim Dorffest

Die Diepenseer Bürger hatten es zum diesjährigen Dorffest schon ausprobiert. Diese Beobachtung der Flugrouten war nur visuell.

 Ab sofort ermittelt die amtliche Messung über einen längeren Zeitraum einen gerichtsfesten Schallpegel. Sollten die Flugzeuge, nach Eröffnung (wann auch immer) des BER über dem Königs Park die sportliche Hoffmann-Start-Kurve ziehen, werden die Veränderungen, dann wieder amtlich festgestellt, die Möglichkeiten für die Durchsetzung von Lärmschutzmaßnahmen ermöglichen. Ohne Messung kein Ergebnis!

Lärmmessung im Königs Park

Die mobile Lärmmessstadion ist in den Gemeinden der Flughafenumgebung sehr gefragt. Sie kann auch anderen Lärm qualitativ erfassen. So stand sie beispielsweise an der Bahnstrecke in Zeesen vor und nach Instandsetzung der Strecke. Hier konnte der erhöhte Lärm auf der „Flüsterstrecke“ besonders durch Güterzüge nachgewiesen werden.

Ergänzend zur offiziellen Messstadion wird noch weitere Messstadion zum Vergleichen demnächst im Königs Park in Betrieb gehen. Diese Stadion wird vom Verein Gegenlärm betrieben und ist mit dem Deutschen Fluglärmdienst e.V. verbunden. Aktuelle Werte sind im Internet für jedermann einsehbar. Heute ermittelt Königs Wusterhausen 1 noch im Stadtgebiet (Karl-Marx-Str).

Nicht vergessen – Protest durch Unterschrift im Bürgerbegehren ausdrücken

Nachtrag: Die Messstadion wurde am 21.8.12 wieder abgebaut.

Schlagwörter: , ,

2 KOMMENTARE ZUM ARTIKEL

  1. A.Hubert hat diese Worte am 11. August 2012 hinzugefügt| Permalink

    Was bringt eine Meßstation, wenn wir vom FUNKERBERG mit vermeidbaren Lärm belästigt werden. Steuereinnahmen sind wichtiger als die Nachtruhe. Der Berg schreckt ab…..BERGFUNK ist Menschenfeindlich!!!

  2. pur hat diese Worte am 24. August 2012 hinzugefügt| Permalink

    Die Stadion steht jetzt in Diepensee.

DEIN KOMMENTAR BITTE

Deine E-Mail wird weder preisgegeben noch weitergehend verwendet. Pflichtfelder haben einen *

*
*

Der Captcha vermindert das automatische Spam senden ? Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

SERVICE


WETTER

Wetter Königs Wusterhausen