Musikzelt im Königs Park

Die Beschallung für den Königs Park in Königs Wusterhausen wurde aufgebaut. Am 27.7.2013 um 22 Uhr beginnt im Musikzelt die Eröffnungsparty. Nach Auskunft eines Mitarbeiter des Betreibers heute soll die Eröffnungsparty zum Kennenlernen der Location genutzt werden. Für drei Monate wird immer am Wochenende (Fr. + Sa.) am Schallpegel gedreht. Dann ist in den Musikzelten […]

Die Beschallung für den Königs Park in Königs Wusterhausen wurde aufgebaut. Am 27.7.2013 um 22 Uhr beginnt im Musikzelt die Eröffnungsparty. Nach Auskunft eines Mitarbeiter des Betreibers heute soll die Eröffnungsparty zum Kennenlernen der Location genutzt werden. Für drei Monate wird immer am Wochenende (Fr. + Sa.) am Schallpegel gedreht. Dann ist in den Musikzelten Partyzeit. Die Bewohner vom Königs Park können bei günstiger Windrichtung auf ihren Balkonen und in den Gärten mitfeiern und tanzen.

Musikzelt_k  01

Noch ist alles verschlossen

Im letzten Sommer stand das Zelt in Halberstadt. Hier titelte die Regionalzeitung Volksstimme: „Musikzelt am Stadtrand sorgt für Lust und Frust“.

Musikzelt_k  02

Musikzelt – Eingangsbereich

Veranstaltungen dieser Größenordnung sorgen im Vorfeld immer für etwas Unruhe und Befürchtungen bei Anwohnern und Ordnungskräften. Es kann aber auch ganz angenehm werden. Wir sind keine Spassverderber!

Musikzelt_k  03

Am 27.Juli geht es los

McParking hat sich für die Übergangszeit bis zur Eröffnung des BER einiges einfallen lassen.  Kosten ohne Einnahmen sind für jedes Geschäft auf Dauer tödlich. So  wurden einige Flächen zeitweise verpachtet.

 Musikzelt_k  04

Als Erster kam der Grill am Königspark, das ist ein Imbisstand für Vorbeifahrende und Handwerker. Nach der Pflanzsaison im Frühjahr öffnete ein Pflanzenmarkt, der jetzt mit 25 % Rabatt wirbt. Als Kunde wurde ich hier in der letzten Woche sehr gut bedient. Das Angebot ist reichlich.

 Musikzelt_k  05

Für die Wochenendpartys ist reichlich Stellfläche auf dem größten Parkplatz von Königs Wusterhausen vorhanden.

Schlagwörter: , ,

14 KOMMENTARE ZUM ARTIKEL

  1. A.Hubert hat diese Worte am 20. Juli 2013 hinzugefügt| Permalink

    Hoffentlich kommt es nicht zu Lärmbelästigungen im Königspark. Dann würde auf unsere Polizei viel Arbeit zu kommen…. Wer genehmigt denn solchen Blödsinn? Das hätte der Bürgermeister, Herr Franzke (SPD), verhindern müssen.Die SPD will doch zur Bundestagswahl Stimmen bekommen, so bestimmt nicht !!! Sind Steuereinnahmen wichtiger als die Nachtruhe der Anwohner? Lärm macht krank !!!

  2. Alex hat diese Worte am 23. Juli 2013 hinzugefügt| Permalink

    Blödsinn? Ich glaub das nicht.
    Was soll denn dieser Mist? Endlich wird mal an die Jugend gedacht, man kann doch schon nirgend hingehen, weil die „Alten“ immer gegen alles was haben. Aber wenn irgendwo eine Schlagerparty gefeiert wird, oder am Funker Berg Matthias Reim auftritt, dann interessiert das keinen. Ganz im Gegenteil, da können die Alten nicht genug davon bekommen. Wie kann man nur so untollerant sein? Das Zelt steht keine Ewigkeit! Also egal wer sich hier beschwert, der jenige wird das schon überleben! Es wird der Jungend auch gar nichts gegönnt. Ich finde es super, dass es das Musikzelt nach KW geschafft hat. Anstatt anderen Leuten einen Strich durch die Rechnung zu machen, sollen sich die Leute um Ihre eigenen Angelegenheiten kümmern. Ich hoffe, dass das Zeit ein voller Erfolg wird.
    Nochmal an alle Miesepeter = Denkt dran, es wird auch wieder abgebaut!!!

  3. Friek hat diese Worte am 24. Juli 2013 hinzugefügt| Permalink

    Also erstens ist das Zelt in einem Industriegebiet wo es so schonmal andere Lärm Pegel gibt als in einem Wohngebiet.

    Und 2. Stille macht Arm und Hungrig.
    Ich komme aus einer Ecke da wird ein großer
    Teil des Stroms für Berlin und Brandenburg Hergestellt. Da gibt es Trockenen Boden, Verstaubte Autos und auch Lärm aber am Ende haben alles was davon nämlich Strom.

    Die Menschen die fort Leben haben sich damit avanciert das sollten man für die Nächsten 3 Monate auch mal hier können. Auch die Jugend die noch hier Lebt brauch mal etwas auf dauer kostet das uns auch nur wieder die Rente.

    Zudem steht der Wind selten stark aus Richtung A10 Center.

  4. Marcus hat diese Worte am 25. Juli 2013 hinzugefügt| Permalink

    Ich kann mich Alex da nur anschließen…
    Lärm macht krank? So ein quatsch…
    Da fragt man sich wirklich ob die Älteren nicht auch mal jung waren? Spaß haben im Leben erhöht die Lebensqualität… darüber sollten manche mal nach denken…
    Und zu diesem Kommentar:

    Das hätte der Bürgermeister, Herr Franzke (SPD), verhindern müssen.Die SPD will doch zur Bundestagswahl Stimmen bekommen, so bestimmt nicht !!!

    Kann ich nur laut lachen… Wird ja immer komischer hier… Na und? Dann bekommt er eben 100te Stimmen von den Jugendlichen… Aud die eine Stimme kann er gut verzichten… Solche Wähler braucht keiner… Ich finde es super und freue mich auch schon darauf…
    Lets fetzt… Party… Ihr Spaßverderber werdet es schon überleben… TOP und Daumen hoch für das MUSIKZELT im KÖNIGSPARK…

  5. A.Hubert hat diese Worte am 27. Juli 2013 hinzugefügt| Permalink

    Wer sich im Königspark ein Haus gekauft hat möchte bestimmt nicht auf Spaß verzichten. Doch Spaß haben bedeutet nicht die Ohren durch Lärm zu schädigen. Anwohner im Königspark möchten die Natur und Ruhe genießen!! Ein krankmachendes, weil Lärm verusachendes Zelt gehört nicht neben ein Wohngebiet. Die Betreiber wollen nur eines, Geld verdienen und nochmals Geld verdienen…Wenn es laut wird werden wir uns zur Wehr setzen, mit allen legalen Mitteln !!!

  6. Margot hat diese Worte am 1. August 2013 hinzugefügt| Permalink

    Also ich gehöre zwar zur älteren Fraktion aber mal ehrlich Herr Hubert, sie übertreiben maßlos.
    Im September ist doch schon wieder alles vorbei.
    Wir waren doch auch jung und wollten damals auf unseren Spaß nicht verzichten. Sicher ist die Gegend schön und ruhig, sodass man den Alltau ausklingen lassen will, nur machen Sie das Zelt nicht schlimmer als es in Wirklichkeit ist.
    Die Jugend hat nun absolut nichts in der Nähe. Und das Zelt war am SA nun alles andere als laut. Die Anwohner werden die Zeit schon rumkriegen und falls nicht, gehen Sie doch mal selber hin und machen sich ein Bild davon. Da soll wohl viel ältere Musik laufen. Ein Versuch wäre es doch wert.

  7. A.Hubert hat diese Worte am 1. Oktober 2013 hinzugefügt| Permalink

    Es ist jetzt Oktober und wir werden immer noch vom LÄRMZELT belästigt. Ich habe deshalb der SPD NICHT meine Stimme gegeben !!! Grüße an Herrn Franzke….

  8. Sascha hat diese Worte am 3. März 2014 hinzugefügt| Permalink

    Wann kommt ihr wieder???????

  9. A.Hubert hat diese Worte am 4. März 2014 hinzugefügt| Permalink

    Hoffentlich nie !!!! Solche Lärmbelästigung brauchen wir hier nicht. Wer das braucht, muß nach Berlin fahren….

  10. S.Radeke hat diese Worte am 4. April 2014 hinzugefügt| Permalink

    Wir hatten 2013 eine sehr schöne Zeit in diesem Partyzelt. Nur wer einmal auch drin war, hat ein Recht darüber zu urteilen. Obwohl ich auch zum älteren Semester zähle, es war toll für jung und alt.
    Herr Hubert, bitte nicht übertreiben, sicher stören Sie auch die Kinder auf dem Spielplatz nebenan, die Nachbarn, die laute Autobahn, ALLES! Es wäre für Königs Wusterhausen und den Konigspark wieder ein ganz besonderes Highlight fur die kommende Saison 2014!

  11. Chris G. hat diese Worte am 20. Mai 2014 hinzugefügt| Permalink

    Manche Leute wie Herr Hubert müssen erstmal alles schlecht machen was NEU ist…und das Musikzelt hat sich ja wohl 2013 im Königspark echt großer beliebtheit erfreut…und die Leute die es besucht haben waren alle begeistert !

  12. pur hat diese Worte am 20. Mai 2014 hinzugefügt| Permalink

    Aus fast sicherer Quelle ist zu erfahren, dass der Parkplatzbetreiber (McParking) auch 2014 Flächen an den Musikzeltbetreiber verpachtet hat.

  13. Weinhändler hat diese Worte am 10. Juni 2014 hinzugefügt| Permalink

    Es ist sicher! Das Zelt wird schon inmitten der Wagenburg aufgebaut.

  14. matze hat diese Worte am 27. August 2014 hinzugefügt| Permalink

    @ a.hubert ich und die anderen user lachen dich schon aus, was du für müll hier schreibst^^ unfassbar

    rege dich nicht so auf hündchen

DEIN KOMMENTAR BITTE

Deine E-Mail wird weder preisgegeben noch weitergehend verwendet. Pflichtfelder haben einen *

*
*

Der Captcha vermindert das automatische Spam senden ? Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

SERVICE


WETTER

Wetter Königs Wusterhausen