Vom Königs Park nach Schenkendorf in 10 min

Mit dem Fahrrad ist es jetzt möglich auf der neuen Umgehungsstraße der B179 bis zum Kreisverkehr an den Garagen zwischen KW  und Schenkendorf gemütlich zu fahren. Die gesamte Strecke ist mit Schwarzdecke befestigt. Ausgenommen ist noch die Brücke über den Nottekanal. Empfehlen kann man die Strecke natürlich nur am Wochenende. Da ruhen die Bauarbeiten. Die […]

Mit dem Fahrrad ist es jetzt möglich auf der neuen Umgehungsstraße der B179 bis zum Kreisverkehr an den Garagen zwischen KW  und Schenkendorf gemütlich zu fahren.

Hier beginnt die neue Straße mit Radweg rechts

Das erste alte Bauwerk, die Fußgängerbrücke zur Bergstraße

Böschungsbefestigung im ersten Abschnitt

Böschungsbefestigung im ersten Abschnitt

Anbindung an die Chausseestraße, Beginn des 2. Bauabschnitts

Das Baustellenschild verspricht den Fertigstellungstermin I/2013

Die gesamte Strecke ist mit Schwarzdecke befestigt. Ausgenommen ist noch die Brücke über den Nottekanal. Empfehlen kann man die Strecke natürlich nur am Wochenende. Da ruhen die Bauarbeiten.

Die Brücke noch ohne Schwarzdecke

Der Nottekanal

Abfahrt Kreisverkehr KW-Schenkendorf, Ende des BA

Die Weiterführung nach Zeesen ist dann der letzte Abschnitt. An der Brücke über die Luckenwalder Straße wird gebaut. Das letzte Bauwerk auf der Strecke bis Zeesen war als erstes fertig, eine Brücke über einen Waldweg nahe der alten Försterei.

Leztes Bauwerk Richtung Zeesen

Brücke über die Luckenwalder Str. und die stillgelegte Bahnstrecke

Mit dem Fahrrad kann man auf der zukünftigen Fahrbahn jetzt noch bequem fahren. Später ist hier für Fahrräder kein Platz! Es ist zu vermuten, dass der Radweg nicht direkt neben der Straße geführt wird.

Der Straßenkörper ohne Radweg

In der Baubeschreibung des Landesbetriebs für Straßenwesen wird nur der Radweg über die Nottebrücke erwähnt. Da sieht es so aus, dass ein durchgehender Radweg nicht zu diesen Bauvorhaben gehört. (?)

 

Schlagwörter: , ,

2 KOMMENTARE ZUM ARTIKEL

  1. Carsten hat diese Worte am 27. Juli 2012 hinzugefügt| Permalink

    Mit Interesse verfolge ich die Bauarbeiten an der B179n. Nur wo in Zeesen genau wird denn der Anschluss sein?

  2. Milk hat diese Worte am 15. Juni 2013 hinzugefügt| Permalink

    Hallo,

    nun ist es soweit der erste Teil der B179N ist eröffnet somit absofort für Fahrrad Fahrer gesperrt. Und eben ohne durchgehenden Radweg steht aber schon seid Jahren leider fest….

    Gruß Mike

DEIN KOMMENTAR BITTE

Deine E-Mail wird weder preisgegeben noch weitergehend verwendet. Pflichtfelder haben einen *

*
*

Der Captcha vermindert das automatische Spam senden ? Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

SERVICE


WETTER

Wetter Königs Wusterhausen